rss search

Leitbild

line

Wir orientieren uns an den richtungsweisenden Erkenntnissen der Anthroposophie!

Wir wollen die uns anvertrauten Kinder, gleich welcher Biographie, in Ehrfurcht auf ihrem Entwicklungsweg individuell begleiten und fördern.

Wir wollen den Ruf des Kindes hören, erkennen, respektieren und ihm folgen.

Unsere Hauptaufgaben sind:

  1. Eine soziale Hülle schaffen durch Raumgestaltung, Spielmaterialien, Rhythmus, Rituale, verlässliche Tages-, Wochen- und Jahresstrukturen, sinnvolle Jahresfeste und wertschätzenden Umgang mit allem, was uns umgibt.
  2. Einen notwendigen Schutzraum schaffen durch einen positiven und kreativen Umgang mit den Realitäten der Welt.
  3. Den Forderungen der Zeit gerecht werden angemessenen Umgang mit der Kleinkindpädagogik, mit Inklusion, Sprachbildung, Partizipation, speziellen Familienkonstellationen, virtuellen Beeinflussungen und Qualitätsentwicklung (Wege zur Qualität)
  4. Emotionale Bindungssicherheit garantieren durch bedingungslose Annahme jedes einzelnen, absichtslose Grundhaltung und verlässliche Gestaltungselemente.
  5. Entwicklungsgemäße Grundlagen fördern durch die Anerkennung jedes Kindes in seiner Ganzheit (Körper, Seele, Geist). Jedes Kind bestimmt sein eigenes Lerntempo. Entwicklungshilfen und –motivationen werden in den Alltag integriert. Sinnvolle erwachsene Vorbilder im Denken und Handeln.
  6. Zusammenarbeit aller am Erziehungsprozess Beteiligten wird angeboten in Form von regelmäßigem Austausch, Entwicklungsgesprächen, Elternabenden, Hospitationen, Gremienarbeit, Therapeutengesprächen.

Unser Weg:

  • Verpflichtung zu regelmäßiger Grundlagenarbeit
  • Erstellung von Entwicklungsdokumentationen
  • Streben nach regelmäßigen Kinderkonferenzen
  • Verpflichtung zu Fortbildungsteilnahme
  • Gegenseitige wertschätzende Reflexion der eigenen Arbeit und Selbsterziehung
  • Ständiges Hinterfragen von Gewohnheiten
  • Lebendiges und bewegliches Gestalten von pädagogischen Erkenntnissen
  • Wir arbeiten nach den Prinzipien der Selbstverwaltung mit Hilfe von „Wege zur Qualität“
  • Wir legen Wert auf saisonale, biologisch-dynamische Vollwert- Ernährung
  • Wir achten auf Einhaltung von Pausen, Erholungszeiten und stärken uns gegenseitig in Zusammenarbeitsgesprächen und in der Gestaltung des offenen und ehrlichen Miteinanders.
  • Jährliche Überarbeitung und ggf. Aktualisierung unseres Leitbilds

Unser Motor:

Durchdringe dich mit Phantasiefähigkeit,
habe den Mut zur Wahrheit,
schärfe dein Gefühl für seelische Verantwortlichkeit.

(R. Steiner)