Regelbetrieb ab 07.06.2021

 

Liebe Eltern,

ab dem 7. Juni 2021 gilt natürlich auch in unserem Kindergarten wieder der uneingeschränkte Regelbetrieb.😍
 
Das bedeutet:

alle Kinder haben einen uneingeschränkten Betreuungsanspruch im vertraglich vereinbarten Betreuungsumfang. 

pädagogische Konzepte können vollumfänglich umgesetzt werden

die verbindliche Gruppentrennung ist aufgehoben

es gelten weiterhin die Hygiene- und Infektionsschutzmassnahmen der Coronabetreuungsverordnung

das freiwillige Testangebot für Kinder und Beschäftigte sowie Kindertagespflegepersonen wird fortgesetzt . Sie haben Anspruch auf 2 Tests pro Kind wöchentlich. Wir haben viele Tests vorrätig. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr Bedarf haben.

Kommunen können im Rahmen einer Allgemeinverfügung in den eingeschränkten Regelbetrieb gehen, wenn notwendig

die Regelungen der Bundesnotbremse greifen, wenn nötig

Seien Sie bitte auch weiter sorgsam und achten Sie darauf, die Hygieneregeln einzuhalten und auch weiter kranke Kinder nicht in die Kita zu bringen. Deshalb werden ab Montag jeweils 2 Elternteile ihr Kind in den Garderobenraum der Gänseblümchen und der Löwenzahngruppe bringen können und ein Elternteil in die kleine Garderobe der Pusteblumen. An unserer Hauptingangstür liegen „Eintrittskarten“ bereit, die Sie bitte mitnehmen und wieder an der Haupeingangstür abgeben, wenn Sie Ihr Kind an der Gruppentür übergeben haben und die Einrichtung verlassen.
Liegen keine „Eintrittskarten“ bereit, warten Sie bitte bis die vorausgegangenen Eltern die Einrichtung verlassen und Ihre Karte abgeben.  
Wir werden das Infektionsgeschehen insgesamt weiter beobachten und auch auf Entwicklungen reagieren, wenn es erforderlich ist. Falls Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an!
Ich möchte Sie auch bitten, den Kolleginnen in den Gruppen mitzuteilen, ob ihr Kind am Freitag , an dem Brückentag , in den Kindergarten kommt. Dies wäre hilfreich für unsere Planung. Der Kindergarten ist am Freitag geöffnet.

herzliche Grüße
Karin Monkowius